Ein Buch lesen

Ein geschenktes oder selber ausgesuchtes Buch lesen über die Festtage, welch ein Genuss!
Sicher entspannt ein gedrucktes Buch unsere müden Augen mehr, besonders wenn wir das ganze Jahr auf irgendwelchen Bildschirmen Texte oder Zahlen lesen müssen.

Zum Jahresabschluss poste ich keine Gedanken zur Veränderung des Lernens und Arbeitens in einem digitalen Umfeld.
Davon haben wir auf allen Kanälen genug gehört im 2021.
Und hoffentlich haben einige der Lesenden für sich passende Formen selber ausprobiert im zu Ende gehenden Jahr.

So gestalten sich die 12 Rauhnächte vom 25. Dezember bis zum 6. Januar 2022 wunderbar erholsam.
Damit uns das ruhige Lesen eines Buches nicht abhanden kommt in diesen stürmischen Zeiten.

Und dazu können wir die Musik “White Christmas”  mit den Bläsern des Tonhalleorchesters Zürich hören:

https://youtu.be/cfUYaYqI0T4