Lernen neu denken
Beitrag

Lernen neu denken

Lernen neu denken. Das Hagener Manifest zu New Learning “Wie wollen, wie können, wie müssen wir zukünftig lernen? Der digitale Wandel transformiert Gesellschaft und Arbeitswelt tiefgreifend. Im Bildungssystem, in der Bildungspolitik und in der Gesellschaft fehlt jedoch ein angemessenes Verständnis dafür, wie die Digitalisierung auch das Lernen von Grund auf verändert hat – und weiter...

4. Oktober 202030. Oktober 2020by
Was ist ein Parklet ?
Beitrag

Was ist ein Parklet ?

Sommertage einmal anders in diesem Jahr. Vielleicht besuchen wir den Zoo Zürich mit der neuen Lewa-Savanne, entdecken neue Orte in der Westschweiz oder im Tessin. Wir wandern mit Freunden in den Voralpen oder Bergen von Graubünden. Zuhause frischen wir unsere Sprachkenntnisse mit einem Mooc (Online-Kurs) auf futurelearn.com auf. Oder schauen in der Nacht den Kometen...

23. Juli 202023. Juli 2020by
Selbstgesteuertes Lernen bleibt
Beitrag

Selbstgesteuertes Lernen bleibt

Selbstgesteuertes Lernen bleibt nach C….. Die Herausforderungen in den vergangenen 2 Monaten waren für alle Lernenden und Lehrenden gross. Was hat uns diese ungewöhnliche Zeit im Hinblick auf das digitale Lernen gezeigt? Die Vor- und Nachteile die es beim digitalen Lernen zu meistern gibt, sind vielschichtig. Sie sind uns so richtig ins Bewusstsein gekommen während...

24. Mai 202023. Juli 2020by
Ist bloggen noch aktuell?
Beitrag

Ist bloggen noch aktuell?

Seit mehreren Jahren blogge ich zu Bildungsfragen auf meiner homepage. Ob diese «posts» gelesen werden im World Wide Web? Aber beginnen wir doch ganz von vorne. Was braucht es zum Bloggen? Ja richtig, ich lese zuerst Artikel, Bücher und andere Blogs zu meinem Thema. Dann diskutiere ich mit KollegInnen über das Thema. Meine konkreten Erfahrungen...

27. Januar 202027. Januar 2020by
Anders arbeiten?
Beitrag

Anders arbeiten?

Länger leben, anders arbeiten Elisabeth Michel-Alder, Unternehmensberaterin, hat ein lesenswertes Buch über angepasste Formen der Erwerbsarbeit herausgegeben. Sie gehört zu den ü70, ist beruflich aktiv und innovativ. Sie stellt Arbeits- und Lebenskonzepte aus dem 20. Jahrhundert in Frage, die tief in unseren Köpfen verankert sind. Dazu gibt sie notwendige Impulse für das 21. Jahrhundert. Wenn...

10. Oktober 201910. Oktober 2019by
Zu viele Werkzeuge zum Lernen?
Beitrag

Zu viele Werkzeuge zum Lernen?

Brauchen wir wirklich so viele digitale Werkzeuge um unsere Lernprozesse und die Zusammenarbeit im Team zu verbessern? Langsam gewinne ich den Eindruck: Weniger ist mehr… Es gibt einfach zu viele Firmen, die ähnliche Lernwerkzeuge und Arbeitshilfen (Top Tools) auf den Markt bringen. Die Konkurrenz ist riesig, die Programme werden ständig optimiert – und dadurch oft...

26. September 201910. Oktober 2019by
Datennutzung in der Bildung
Beitrag

Datennutzung in der Bildung

Welche Datennutzung wollen wir in der Bildung? Digitale Konzepte sind definitiv in der Bildung angekommen. Bereits in der Primarschule werden die Kinder auf ihr digitales Umfeld vorbereitet. Auch am anderen Ende des Lernens, in der Weiterbildung, sind digitale Plattformen und Werkzeuge immer präsenter und beliebter. Nach meiner über 10-jährigen Auseinandersetzung mit digitalen Konzepten stellen sich...

16. August 201927. August 2019by
Anerkennung von Bildung
Beitrag

Anerkennung von Bildung

Die  Anerkennung und das Validieren von Bildungsleistungen gibt dem eigenen Lernen einen grösseren Wert. Das ist für uns alle wichtig in einer Welt, in der Qualifikationen schnell wechseln und veralten. In Englisch “Validation of Prior Learning (VPL)” genannt, werden unterschiedlichste Verfahren in Fachkreisen schon seit über 25 Jahren diskutiert. Unterschiedlichste Konzepte und Tools wurden bereits...

26. Mai 20199. August 2019by
Lernmotivation online?
Beitrag

Lernmotivation online?

Wie bauen wir unsere Motivation zum online Lernen auf? Und wie erhalten wir sie über längere Zeit? Das Thema Selbstlernen ist durch die digitalen Medien in der Aus- und Weiterbildung, in den Betrieben unverzichtbar geworden. Wie können sich Lernende und Mitarbeitende motivieren für das Lernen im Netz? Welche Voraussetzungen und welche Medienkompetenz braucht es auf...

16. April 201929. Juli 2019by
Atypische Arbeitsformen
Beitrag

Atypische Arbeitsformen

Sind auch in der Schweiz auf dem Vormarsch.Die atypischen Arbeitsformen sind ein langfristiger Trend, der sich seit den 1990er Jahren bis heute kontinuierlich entwickelt in Europa und in der Schweiz. Die Arbeitsverträge werden bei bestimmten Zielgruppen vermehrt für Teilzeitarbeit oder befristet abgeschlossen.   Es gibt 4 Hauptkategorien, in welche die atypische Arbeit aufgeteilt wird: Reguläre...

24. Januar 201929. Juli 2019by
  • 1
  • 2